Hintergrund
  • Teaser
    Foto-Gewinnspiel von Heiko Melzer
    Die Bezirksverordneten der CDU Spandau haben am Montag nicht im Rathaus getagt, sondern waren an vielen Orten in Staaken untewegs. Daraus mache ich ein Foto-Gewinnspiel: Wer erkennt die Orte? Tipps bitte in die Beitragskommentare auf meiner Facebook-Seite Heiko Melzer schreiben. Die Gewinner werden benachrichtigt!



    Zum Artikel...
  • Teaser
    Mit gutem Beispiel vorangehen!

    Bereits seit Wochen wird Deutschland und auch unser Staaken von beispiellosen Hitzewellen überrollt. Nicht nur Menschen und Tiere leiden darunter. Die andauernde Dürre macht es auch Pflanzen zu schaffen. Daher geht der Abgeordnete für Staaken und das Spektefeld Heiko Melzer mit gutem Beispiel voran! Er und seine Mitarbeiter gießen in regelmäßigen Abständen den Baum vor seinem Wahlkreisbüro! 



    Zum Artikel...
  • Teaser
    Das Wahlkreisbüro von Heiko Melzer, dem direkt gewählten Abgeordenten für Staaken und das Spektefeld ist für Bürgerinnen und Bürger mittendrin in Staaken noch besser erreichbar.

Social Network I Social Network II Social Network V Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
06.11.2018 | Kai Wegner, MdB
Mobilfunk in Spandau wird ausgebaut
Telekom überarbeitet nach Hinweisen von Kai Wegner Netzausbaupläne
Das Mobilfunknetz in Spandau wird an verschiedenen Stellen im Bezirk im kommenden Jahr ausgebaut. Dies teilte die Deutsche Telekom AG dem Spandauer CDU-Bundestagsabgeordneten mit. Kai Wegner hatte im Sommer die Spandauerinnen und Spandauer aufgerufen, ihm Funklöcher im Bezirk zu melden.
Kai Wegner, CDU-Bundestagsabgeordneter für Spandau, erklärt:
„Im 21. Jahrhundert darf es in einer Metropole wie Berlin keine Funklöcher mehr geben. Die zahlreichen Hinweise zu den Funklöchern im Bezirk habe ich mit der Telekom diskutiert. In der Folge wurden die genannten Bereiche überprüft. Ich freue mich, dass bereits im kommenden Jahr an etlichen Standorten im Bezirk die Mobilfunkversorgung verbessert werden wird.“

In folgenden Bereichen wird bereits 2019 der Netzausbau vorangetrieben:
  • Entlang der Bahnstrecke vom Bahnhof Berlin-Spandau in Richtung Berlin-Hauptbahnhof
  • Schönwalder Allee für den Bereich Hohenzollernring bis Hubertusallee
  • Kladow, Finnenhaussiedlung

Kai Wegner ergänzt:
„Die Planung eines Mobilfunknetzes ist dynamisch. Weitere Standorte habe ich bereits mit der Telekom besprochen, hier bedarf es aber noch die Mithilfe zum Teil auch einiger Bundesbehörden, bei denen ich nun für ihre Unterstützung werben werde.“


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine