Hintergrund
Social Network I Social Network II Social Network V Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
11.08.2016
Gesamtkonzept für Laubengrundstücke in Kladow notwendig
Abriss der Lauben soll solange ausgesetzt werden
Der Abriss der Lauben am Kladower Damm 217 soll bis zur Erstellung eines Konzeptes für den Gesamtbereich ausgesetzt werden. Dies fordern nun die Spandauer CDU und die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Spandau.

Der Abriss würde fünf Mietparteien treffen, die ihre Mietverträge mit dem Bezirksamt Spandau abgeschlossen haben. Die dahinter befindlichen Lauben auf Bundesgelände bleiben weiterhin erhalten. Eine einheitliche Renaturierung wäre somit derzeit nicht umsetzbar.

Die juristisch mögliche Kündigung soll daher solange nicht umgesetzt werden, bis eine ganzheitliche Lösung mit dem Bund für diesen Bereich des Landschaftsschutzgebietes getroffen ist. Hierbei sollen auch die Belange der dort ihre Freizeit verbringenden Menschen besondere Beachtung finden.

Zur Umsetzung eines Fahrradrastplatzes ist der Bereich des ehemaligen "Havelcasinos" jedoch zeitnah zu beräumen. Dies könnte zu einer weiteren Aufwertung des bereits bestehenden und dort entlang führenden Havelradwanderweges führen.

Hierzu erklären Gerhard Hanke, CDU-Kandidat für das Amt des Bezirksbürgermeisters, und Arndt Meißner, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion in der BVV Spandau:

"Die hier von Fachbeamten getroffene Entscheidung ist so nicht vermittelbar. Neben dem Radweg ist bereits ein Grünstreifen vorhanden, welcher lediglich vor dem Befahren geschützt werden müsste. Über den Abriss des ehemaligen Restaurants besteht keinerlei Dissens. Nun aber fünf Lauben abzureißen, ohne für den gesamten Bereich ein Konzept zu haben, macht keinen Sinn. Hier sind Verhandlungen mit dem Bund aufzunehmen, bei denen aber auch die Interessen der Nutzerinnen und Nutzer zu beachten sind. Da derzeit kein Einlenken der Verwaltung erkennbar ist, wird hierzu nach den Wahlen am 18. September eine politische Entscheidung zu treffen sein. Mit uns wird es ohne Konzept keine Einzelmaßnahmen geben. Rechtlich ist eine Rücknahme der Kündigungen jederzeit möglich."



Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (30)
...weitere Meldungen
Themen (1)
Termine zum Thema (1)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Spandau
Meldungen (76)
...weitere Meldungen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Termine