Hintergrund
Social Network I Social Network II Social Network V Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
23.08.2013
Kanalisation in West-Staaken ausbauen
In West-Staaken soll die Kanalisation in den Siedlungsgebieten voranschreiten. Heiko Melzer setzt sich im Abgeordmetenhaus für diese Investitionen ein; jetzt ist ein wichtiger Entwicklungsschritt realisiert.
Heiko Melzer und Kai Wegner vor Ort
In den Straßenzügen Fachinger Straße, Ferbitzer Weg, Phöbener Steig, Zeestower Weg, Breddiner Weg ist ein wichtiger Meilenstein für die Erschließung mit Schmutzwasserkanälen erreicht. Auf Nachfrage des Abgeordneten Heiko Melzer bestätigte der Senat nunmehr schriftlich, dass nun die rechtlichen Voraussetzungen (nämlich die Leitungsrechte) gegeben sind, die letzten ca. 160 Flurstücke (ca. 180 Wohneinheiten) an die Schmutzwasserkanalisation angeschlossen werden. Nun spricht der Abgeordnete mit den Berliner Wasserbetrieben, in welchem Zeit- und Investitionsplan die Wasserbetriebe in die Umsetzung starten.

In der Siedlung am Fort Hahneberg wurden jetzt ca. 62 WE an die Schmutzwasserkanalisation angeschlossen.
Für die verbleibenden Straßenzüge (Am Wäldchen von Nr. 34 bis Landesgrenze, Im Grund von Nr. 37 bis Landesgrenze, Buschower Weg vom Querweg bis Landesgrenze, Querweg und Straße Am Fort) liegen diese Zustimmungen nicht ausreichend vor, so dass der Kanalbau hier bisher nicht fortgesetzt werden konnte. Hier will Heiko Melzer weiterhin aktiv bleiben, damit die verbleibenden ca. 88 WE ebenfalls an die Schmutzwasserkanalisation angeschlossen werden.


Zusatzinformationen
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (6)
...weitere Meldungen
Themen (2)
Dokumente (1)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Spandau
Meldungen (7)
...weitere Meldungen
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (16)
...weitere Meldungen
Themen (1)
Kommentar schreiben
Ihr Name*:
Betreff*:
Kommentar*:


*Pflichtfelder
 
Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Termine